Hauptseite TSV Meitingen

Sci
Landkreismeister
Turniersieg_wertingen
Landkreis
Rathauscatcher
Mannschaft_16-17a
  • Sci
  • Landkreismeister
  • Turniersieg_wertingen
  • Landkreis
  • Rathauscatcher
  • Mannschaft_16-17a
Laden...

Top-Meldungen

21.05.2017 14:55 - Klaus Heichele

Recht souverän spulte die D1 ihre Favoritenroll in Rennerthsofen ab. Gegen die Spielgemeinschaft brauchte unser Team ca. zehn Minuten um in Führung zu gehen. Problematisch war der Untergrund: Auf dem sehr holprigen stumpfen Untergrund fiel es schwer zu Kombinieren. Gegen den Speed von Oskar Hoffmann war jedoch kein Kraut gewachsen: Nach feinem Zuspiel traf er zum wichtigen ersten Treffer. Julian Raab hatte ebenfalls keine Probleme, die gute Vorarbeit von Eric zu verwerten. Noch einmal traf Oskar vor der Pause. Dann trafen die Hausherren zum 1:3-Anschlusstreffer.
Gleich nach dem Seitenwechsel machte unser Team dann den Deckel auf die Partie drauf: Oskar und Eric sorgten für die endgültige Entscheidung zum 1:6-Endstand für unsere Farben. 

Torschützen: Oskar Hoffmann (3), Eric Fritsch (2), Julian Raab

D1-Team:
Raphael (Tor), Jonas, Simon, Moritz, Theresa,
Janik, Elias H., Elias W., Oskar, Julian, Aeneas, Julian, Louis
21.05.2017 10:07 - Achim Zwick

Ein echter Leckerbissen für Fußballfreunde findet am kommenden Dienstag, 23.05.17, ab 18.15 Uhr in den Meitinger Lechauen statt. Nachdem der TSV Wertingen die Tabellenspitze gegen den SV Donaumünster nicht verteidigen konnte und auch der FC Affing gegen den VfL Ecknach das Nachsehen hatte, findet nun in der "Neue Post Arena" das erste Aufstiegsendspiel um den letzten freien Platz in der Bezirksliga Nord statt.

TSV Wertingen - FC Affing

lautet die Paarung. Spielbeginn ist deshalb 18.15 Uhr da es in der Partie Verlängerung und Elfmeterschießen geben könnte. Wer das Spiel verliert verbleibt in der Kreisliga, wer gewinnt, muss noch mind. eine weitere Spielpaarung gewinnen. Gegner ist dann anschließend der Sieger  FC Günzburg - FC Lauingen am 27 oder 28.5..

 

Die Helfer treffen sich ab 16.30 Uhr am Sportgelände.

21.05.2017 10:05 - Achim Zwick

Das letzte Heimspiel der Saison unserer zweiten Mannschaft gegen den Aufstiegsaspiranten SSV Anhausen wurde auf kommenden Mittwoch, 24.05.17, vorverlegt. Spielbeginn ist um 19.00 Uhr.

21.05.2017 10:03 - Achim Zwick

Am heutigen Sonntag treten unsere Jungs um 15.00 Uhr zum Nachbarschaftsderby beim VfL Westendorf an. Durch den Sieg gegen den ESV Augsburg brachte man auch dem Tabellennachbarn aus Westendorf den Klassenerhalt ein großes Stück näher.

21.05.2017 09:53 - Achim Zwick

Mit einem 2:2-Unentschieden beim TSV Nördlingen 2 verabschiedet sich unsere Bezirksliga-Mannschaft aus dieser Saison. Lag man in der ersten Halbzeit noch 1:0 zurück, so glich Nicolai Vrazic kurz nach seiner Einwechslung zum 1:1 aus. Maik Stach brachte uns dann in Führung, ehe Nördlingen kurz vor Schluss zum 2:2 ausglich.

Wir bedanken uns bei allen Helfern, Gönnern und Fans. Nach Beendigung der Saison unserer II. Mannschaft, findet am Samstag, 03.06., die Saisonabschlussfeier statt.

19.05.2017 21:21 - Heiko Ulbrich

SV Thierhaupten/Münster 2 : TSV Meitingen 2 - 8:0

Völlig überfordert! - anderst kann man die erste Halbzeit nicht bezeichnen. Bis auf Petrit, der sich die Seele aus dem Leib rannte und versuchte die Löcher im Mittelfeld zu stopfen erreichte nahezu keiner seine normale Leistung. Die Abwehr und speziell Niklas im Tor waren leidtragende und sahen sich einer Angriffswelle nach der anderen entgegen kommen. Da merkt man wie viel unsere Doppelsechs Tim und Tobi die leider nicht spielen konnten im Mittelfeld sonst abfangen. So lag man früh zurück und zur Pause aussichtslos mit 0:7 hinten.

Mit der Einwechslung von 3 D-Jugend Spielern konnte man endlich das Mittelfeld stabilisieren und die Partie ausgeglichener gestalten. Ein herzlicher Dank nochmal an Simon, Aeneas und Moritz die in ihrem allerersten C-Jugend Spiel eine starke Leistung boten. Leider konnte man am Ende keine Chance mehr klar zu Ende spielen und so blieb selbst der Ehrentreffer verwehrt. 

Gesteigert haben sich: N. Ruinat (Tor), A. Beyrer, N. Lehnik, M. Stöbrich, M. Kroul, R. Asllanaj, P. Asllanaj, M. Gräf, S. Morina, B. Dalkavriyan, K. Yücel, A. Mahler, S. Wimmer, M. Heichele

14.05.2017 18:21 - Achim Zwick

Ein sehr unterhaltsames Spiel bekamen die Zuschauer in den Lechauen gegen den ESV Augsburg geboten. Die Augsburger Gäste gingen nach 15 Minuten durch Matthias Zschapa in Führung, die in der 24. Minute durch ein Eigentor und durch Maximilian Klinger mit 2:1 in Rückstand gerieten (29.). Noch vor der Halbzeit drehte der ESV durch Alexander Wiedersatz (31.), Berg Kösker (34.) und Robin Vetterle (37.) das Spiel, so dass er zur Halbzeit 2:4 stand. Durch einen Elfmeter von Philip Wieser (48.) kamen die Schwarzweißen abermals heran. Als wiederum Matthias Zschapa die Gäste durch einen Elfmeter mit 3:5 in Führung brachte, schien das Spiel gelaufen. Als sich die Gäste durch Undiszipliniertheiten zweifach schwächten, erzielte Thomas Hanke mit einem wunderschönen Kopfball das 4:5 (78). In der 83. Minute glich Kapitän Stefan Schuster zum 5:5 aus. Dem Meitinger Oldie Thomas Hanke war es vorbehalten, in der 85. Spielminute den umjubelten Siegtreffer für die Meitinger zu erzielen, der die Abstiegsnöte des ESV Augsburg dadurch nachhaltig vergrößerte. (AZw).

14.05.2017 12:14 - Klaus Heichele

Revanche geglückt! Unsere D1 wollte unbedingt die 1:2-Pleite aus dem Hinspiel gegen den FC Zell/Bruck wettmachen. Das Vorhaben gelang letztlich, weil diesmal die Einstellung und der Matchplan besser passten. Meitingen spielte sich des Öfteren über die schnellen Außenpositionen durch. Leider fanden die vielen guten Hereingaben in den Strafraum zunächst keine Abnehmer. Bis sich dann Niklas Landfried ein Herz nahm und mit dem schwächeren linken Fuß ins obere Tordreieck traf - 1:0. Dieser Treffer befreite zwar ein wenig, war aber gegen einen robusten Gegner noch zu dünn.
Erlösend wirkte dann nach dem Seitenwechsel das 2:0 durch Aeneas Mahler. Unser Kapitän stand nach schöner Vorarbeit von Oskar Hoffmann goldrichtig und brauchte nur noch einzudrücken. Kurz danach wurde Niklas Landfried im Strafraum gefällt. Und weil alle Herren im Team plötzlich kniffen, schnappte sich Theresa Hammerl den Ball und verwandelte den Strafstoß sicher zum 3:0. Am Ende hätte der Sieg durchaus höher ausfallen können, ja eigentlich müssen. Das Thema Chancenverwertung bleibt weiterhin ein Dauerbrenner für unsere Jungs...

Torschützen: Niklas Landfried, Aeneas Mahler, Theresa Hammerl (FE) 

D1-Team:
Raphael (Tor), Jonas, Simon, Moritz, 
Janik, Elias H., Elias W., Niklas, Oskar, Julian, Kevin, Aeneas, Julian
12.05.2017 16:50 - Achim Zwick

Am heutigen Freitag, 12.05.17, um 18.30 Uhr bestreitet unsere Bezirksligamannschaft das letzte Heimspiel deser Saison. Gegner ist der Tabellennachbar TSV Rain am Lech 2.

08.05.2017 20:18 - Klaus Heichele

Am Samstagnachmittag trat die SG Meitingen/Langweid im Hüho-Pokalwettbewerb an. Gegner auf dem Langweider Sportgelände war der ASV Hiltenfingen. Bei allerbesten Platzverhältnissen entwickelte sich von Anfang an eine muntere Partie. Leider war unserer SG in vielen Phasen der Partie anzumerken, dass die Truppe in dieser Formation noch nie zusammen gespielt hat.
Nach einem verunglückten Pass von Keeper Ole Jeß in der 15. Minute brauchten die Gäste nur noch "danke" zu sagen und zum 0:1 einzuschieben. Es folgte eine fußballerisch sehenswerte Phase mit vielen vergebenen Chancen der SG. Mehrmals standen der Gästetorwart, reichlich Unvermögen oder die Querlatte dem möglichen Ausgleich im Weg.
Nach dem Seitenwechsel folgte die zweite empfindliche Dusche. Wieder bestraften die Hiltenfinger einen Fehler im Spielaufbau - es stand 0:2. Die Heimelf versuchte im letzten Spielabschnitt noch einmal heranzukommen. Eine Viertelstunde vor dem Spielende traf Sanel Huseinovic zum 1:2 Anschluss. Jetzt warf die Truppe von Coach Christian Kopold alles nach vorne. Wirklich Zählbares wollte aber leider nicht mehr gelingen.

SG Meitingen/Langweid:
Ole Jeß (Tor), Werner Kopold, Manne Fiebig, Robert Wimmer, Peter Träger, Frank Engelhardt, Heiko Ulbrich, Sanel Huseinovic, Klaus Heichele, Anton Rigel, Oliver Weklak, Hannes Frank, Jürgen Erhard,

 

08.05.2017 08:35 - Heiko Ulbrich

Und wieder einmal musste unsere C2 wegen Verletzungssorgen mit komplett umgestellten Kader antreten. Hier auch noch mal ein Dank an die C1 Trainer, die uns in dieser Situation immer wieder mit dem ein oder anderen Spieler aushelfen!

Leider konnte man nicht an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen und lag gegen eine forsch aufspielende Heimmannschaft schon nach 9 Minuten mit 2:0 zurück. Irgendwie wollte auf dem schlechtem Geläuf zu Anfangs nichts gelingen. Pässe kamen nicht an, Bälle wurden falsch berechnet und verfehlt, so dass in den Anfangsminuten einzig Torhüter Markus Normalform erreichen und einen noch höheren Rückstand verhindern konnte. Die erste wirklich gelungene Aktion konnte Petrit zum zwischenzeitlichen 3:1 Anschlusstreffer nutzen, jedoch fing man sich kurz darauf das vierte Gegentor nach einem gegnerischen Solo aus einer stark abseitsverdächtigen Position.

Eine ganz andere Einstellung zeigte sich nach der Halbzeitpause. Der TSV kam um Klassen besser zurück ins Spiel. Die Abwehr stand sicherer, man band die Aussenläufer Philipp und Michael ins Spiel mit ein und erspielte sich Chance um Chance. Leider konnte nur noch Simon auf 4:2 verkürzen, ehe man sich dann doch noch ein Tor zum Endstand einfing.

Zumindest stimmt die Moral, und man hat gesehen, dass man sich auch in ein Spiel zurück kämpfen kann.

Zurückgekämpft haben sich: M. Stöbrich (Tor), A. Beyrer, N. Lehnik, M. Kroul, T. Schivelbein, T. Meyer, M. Stapf, P. Asllanaj (1), S. Schlicker (1), K. Yücel, P. Feiger, S. Morina

 

06.05.2017 20:56 - Klaus Heichele

Nicht schön - aber erfolgreich!
So oder ähnlich muss das Fazit zur Partie unserer D1 gegen den Tabellenvierten aus Inchenhofen lauten. Ersatzgeschwächt musste TSV Meitingen in diese Partie gehen. Nur so konnte die Überlegenheit der Gäste im ersten Abschnitt erklärt werden. Ein ums andere Mal zischte die Kugel aus allen möglichen Positionen an den Ohren unseres Keepers Raphael Lohwasser vorbei. Trotzdem gelang die 1:0-Führung: Oskar Hofmann setzte sich auf links entscheidend durch und bediente Eric Fritsch. Dieser traf ohne große Mühen.
Nach dem Seitenwechsel bekam unsere D1 mit einer starken und hochmotivierten Leistung zurück aufs das Spielfeld. Pratktisch im Nachgang verdiente sich unsere Truppe ihre Führung.

Torschütze: Eric Fritsch

 
D1-Team:
Raphael (Tor), Jonas, Simon, Moritz, 
Janik, Louis, Elias H., Eric, Niklas, Oskar, Julian, Kevin, Aeneas

Top-Termine

26.05.2017 17:00 SV Nordendorf E1-Junioren Punktspiel E1-Junioren
26.05.2017 19:00 BC Schretzheim SG Meitingen/Langweid AH
27.05.2017 10:00 TSV Gersthofen E3-Junioren Punktspiel E3-Junioren
27.05.2017 10:00 SV Nordendorf F2-Junioren Punktspiel F2-Junioren
27.05.2017 11:00 JFG Holzwinkel C1-Junioren Punktspiel C1-Junioren
27.05.2017 11:00 E2-Junioren TSV Gersthofen Punktspiel E2-Junioren
27.05.2017 11:00 TSV Meitingen D1 TSV Herbertshofen D1 Testspiel (Großfeld?) D1-Junioren
27.05.2017 14:00 C2-Junioren SSV Margertshausen Punktspiel C2-Junioren
28.05.2017 09:45 SV Hammerschmiede2 TSV Meitingen 2 Punktspiel D2-Junioren
28.05.2017 10:00 F1-Junioren TSV Herbertshofen Punktspiel F1-Junioren
28.05.2017 10:30 B-Junioren TSV Dasing Punktspiel B1-Junioren
28.05.2017 13:30 TSV Gersthofen A-Junioren Punktspiel A1-Junioren
03.06.2017 AH-Lech-Zusam-Pokal AH
03.06.2017 08:00 Altpapiersammlung Neuer Bauhof Alles
03.06.2017 15:30 TSV Welden II. Mannschaft Punktspiel II. Mannschaft
04.06.2017 Pfingstturnier FC Affing Turnier in Affing C1-Junioren
10.06.2017 13:30 A-Junioren SG Steingriff-Mühlried Punktspiel in Herbertshofen A1-Junioren
17.06.2017 15:30 SG Mauerbach A-Junioren Punktspiel A1-Junioren
18.06.2017 09:30 Turnier TSG Augsburg G1-Junioren
22.06.2017 18:00 F2-Junioren TSV Welden Punktspiel F2-Junioren