Hauptseite TSV Meitingen

20.08.17 um 15:00 : TSV Meitingen II - SpVgg Auerbach/Streith. und um 17 Uhr TSV Meitingen - FC Ehekirchen
Img 8196
Img 8182
Img 8101
Img 7866
Rathauscatcher
  • Img 8196
  • Img 8182
  • Img 8101
  • Img 7866
  • Rathauscatcher
Laden...

Top-Meldungen

20.08.2017 08:23 - Achim Zwick

Einen weiteren hochkarätigen Gegner empfängt am heutigen Sonntag, 20.08.17, um 17.00 Uhr in der Neuen-Post-Arena unsere I. Mannschaft mit dem FC Ehekirchen. Der offensivstarke Landesligaabsteiger gilt als einer der heißen Titelanwärter. Angeführt werden die Gäste seit dieser Saison von Simon Schröttle, der in den Lechauen kein Unbekannter ist. Er gibt bei den Gästen als Trainer nun die Kommandos. Die bisherigen Spiele gegen den FC Ehekirchen waren meist knappe Duelle. Wir drücken unseren Jungs ganz fest die Daumen.

20.08.2017 08:19 - Achim Zwick

Am heutigen Sonntag, 20.08.17, um 15.00 Uhr empfängt unsere 2. Mannschaft die SpVgg Auerbach-Streitheim - den Meisterschaftsfavoriten der Kreisklasse-Nordwest. Nach der empfindlichen Niederlage gegen den TSV Täfertingen heißt es heute sich auf alte Tugenden wie Einsatzwille und Laufbereitschaft zu besinnen, um so zu versuchen, dem Titelanwärter ein Bein zu stellen. Die Rahmenbedingungen wären dazu heute optimal.

19.08.2017 08:34 - Achim Zwick

Unserem Josef wünschen wir alles Gute zu seinem heutigen 75. Geburtstag. Josef ist einer der tatkräftigen Helfer auf unseren Sportanlagen. Dafür sagen wir recht herzlich - Danke!

17.08.2017 04:55 - Achim Zwick

Nichts zu holen gab es für unsere zweite Mannschaft beim TSV Täfertingen. Letztlich musste man sich mit 5:1 geschlagen geben. Den Ehrentreffer erziele Patrick Wagner in der 90. Spielminute. Dadurch sind wir in der Tabelle ein großes Stück nach unten gerutscht.

Nun erwarten wir am kommenden Sonntag, 20.08.17, mit dem Titelanwärter SpVgg Auerbach-Streitheim eine ganz harte Nuss. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr.

14.08.2017 05:34 - Achim Zwick

Wir wünschen unserem Willi alles Gute zu seinem heutigen 60. Geburtstag. Hau rein ,-)

14.08.2017 01:36 - Achim Zwick

Ebenfalls am kommenden Dienstag, 14.08.17 um 15.00 Uhr ist unsere 2. Mannschaft Gast beim TSV Täfertingen. Die Gastgeber haben zwar gegen den SV Thierhaupten das Auftaktspiel verloren, jedoch wissen wir aus den vergangenen Saisonen, wo es bisher in Täfertingen nichts zu holen gab, dass hier ein ganz schwerer Gegner uns erwartet. Wir müssen unsere Chancenverwertung und die Abstimmung in der Abwehr verbessern, dann können wir auch dort bestehen. Viel Erfolg Männer!

14.08.2017 01:00 - Achim Zwick

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Diese Fußballerweisheit trifft ganz besonders in Englischen Wochen zu. Kaum haben wir in letzter Sekunde gegen den TSV Hollenbach gewonnen, erwartet uns drei Tage später der nächste altbayerische Vertreter. In der letzten Saison haben wir 4:5 in Adelzhausen verloren, es gilt deshalb etwas gutzumachen.

Die bisher ebenfalls ungeschlagenen Gastgeber lassen durch zwei Unentschieden gegen Wörnitzstein und Offingen und einem 5:2 Sieg beim FC Horgau aufhorchen. Zudem erwartet uns der Spitzenreiter in der Torjägerliste, Dominik Müller. Nach drei Spieltagen mit 6 Toren ist er unangefochtener Topscorer der Liga. Hier gilt es aufzupassen. Viel Erfolg Jung´s!

13.08.2017 15:24 - Achim Zwick

Nachdem die Meitinger anfänglich drei gute Chancen liegen ließen, nutzte Erwin Schreiner die Erste für die Gäste 0:1 (11.). Andres Kratzer stellte zwölf Minuten später mit einer schönen Leistung den Ausgleich her (22.) - 1:1. Als Tobias Steidle (27.) und Jan Blochum (36.) die Führung auf 3:1 ausbauten, schien sich ein Sieg der Schwarzweißen abzuzeichnen. Florian Schulz markierte aber noch kurz vor dem Halbzeitpfiff den Anschlusstreffer zum 3:2 (43.). Nachdem auch im zweiten Spielabschnitt die Meitinger Chancen leichtfertig liegen ließen und durch haarsträubende Fehler im Abwehrverhalten die Gäste immer mehr Oberwasser bekamen, folgte auch prompt der Ausgleich zum 3:3 durch Maximilian Storzer (73.). Wer weiß was passiert wäre, wenn nicht Thomas Hanke in der 77. Spielminute die abermalige Führung für die Meitinger herausgeschossen hätte ? - 4:3. Mit Kopf und Kragen wurde die knappe Führung gegen die tapfer anlaufenden Gäste verteidigt, ehe Sebastian Strauß in der Schlussminute den Deckel draufmachte (90.) – 5:3.

Bereits am kommenden Dienstag, 15.08.17, treten die Mannen von Christoph Bückner und Florian Steppich beim TSV Täferingen an. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr.

13.08.2017 10:50 - Torsten Vrazic

Eine alte Fußballweisheit, dass sich in einer laufenden Saison alles wieder ausgleicht, konnte der TSV Meitingen im Spiel gegen den TSV Hollenbach in der 94. Minute durch das Siegtor von Johannes Nießner bestätigen - hatte man doch gegen den VfL Ecknach am letzten Wochenende noch in der 93. Minute den Ausgleich kassiert. Über 300 Zuschauer sahen Hollenbacher, die sich fest vorgenommen hatten, in den Lechauen etwas mitzunehmen. In der 13. Spielminute war es dann auch schon passiert. Ricardo Anzano tanzte Fabian Wolf im Strafraum aus und schlenzte den Ball zur Führung in den Winkel. Der Matchplan von Spielertrainer Christian Adrianowytch schien aufzugehen. Jedoch steckten die Schwarz-Weißen den Kopf nicht in den Sand und hatten binnen drei Minuten die passende Antwort. Einen von Nicolai Geiß getretenen Freistoss hämmerte Meitingens Trainer Florian Prießnitz höchstpersönlich mit einer Direktannahme zum Ausgleich unter die Latte. Von nun an war der TSV Meitingen am Drücker und wollte mehr. Aber wie schon in der Vorwoche vergab man beste Möglichkeiten durch Daniel Deppner, Nicolai Geiß und Fabian Wolf (27.,32. Und 41.). Erinnerungen der Meitinger Anhänger an das Spiel in Ecknach wurden wach. Denn immer wieder spielten die Hollenbacher ihre berühmt berüchtigten Konter trotz Unterzahl aus. Martin Knauer musste nämlich wegen wiederholtem Foulspiel an Fabian Wolf (31.) mit gelb-rot den Platz verlassen. Der Halbzeitpfiff kam den Meitingern, die den Führungstreffer auf dem Schlappen hatten, daher fast zu früh. Im zweiten Durchgang dominierte die Prießnitz-Elf gänzlich. Einzig ein langer Freistoß wurde den Lechtalern in der 54. Minute fast zum Verhängnis. Doch die Hollenbacher Offensive scheiterte am eigenen Unvermögen vor Keeper Daniel Wagner. Im Minutentakt lief der TSV Meitingen nun gegen tiefstehende, mühsam agierende Gäste an. Doch die miserable Chancenverwertung kostete dem TSV Meitingen beinahe wieder verdiente Punkte. Arthur Fichtner köpfte freistehend daneben (51.), Deppner verfehlte das Gehäuse mit einem Fernschuss nur knapp (62.) und Geiß scheiterte gleich zwei Mal binnen 60 Sekunden am Gästekeeper Patrick Varga (72.). Auch der eingewechselte Rene Heugel brachte die Kugel nicht über die Linie (78.). In der 86. Minute zappelte es endlich im Gehäuse der Hollenbacher, doch Johannes Nießner befand sich beim Abschluss im Abseits. Alles lief auf eine abermalige Punkteteilung in Meitingen hinaus, bis Nießner einen Eckball von Deppner in der vierten Minute der Nachspielzeit zum verdienten 2:1 Siegtreffer einnickte. Ein Abwehrspieler forciert beim TSV Meitingen mit nun drei Treffern aus drei Spielen zum besten Torschützen in den Lechauen. (Vra)

 

TSV Meitingen: Wagner, Bauer, Fichtner, Schuster Matthias, Wolf, Nießner, Hof, Prießnitz, Lettrari (46. Heider), Geiß (70. Heugel), Deppner

TSV Hollenbach: Varga, Kaltenstadler, Adrianowytsch, Stark, Knauer, Jakob, Schmid, Fischer P., Ruisinger S. (75. Mayr), Anzano (78. Ruisinger J.), Meyer (83. Fischer S.)

Tore: 0:1 Anzano (13.), 1:1 Prießnitz (17.), 2:1 Nießner (90+4)

Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rot: Knauer (30.), Hof (87.)

Schiedsrichter: Werner Geiger

Zuschauer: 320 

12.08.2017 08:48 - Achim Zwick

Bereits am heutigen Samstag findet ein Heimspieltag unserer beiden Seniorenmannschaften statt. Los geht´s mit dem Punkspielauftakt unserer II. Mannschaft.

15:00 Uhr II. Mannschaft - VfL Westendorf

17:00 Uhr I. Mannschaft - TSV Hollenbach

 

Beide Mannschaften werden alles versuchen, dass die sechs Punkte heute in den Lechauen bleiben. Wir erwarten spannende und faire Spiele und drücken die Daumen.

06.08.2017 07:27 - Achim Zwick

Eine ganz schwere Aufgabe erwartet die Mannen um Trainer Florian Prießnitz heute in Ecknach. Der Neuaufsteiger in die Bezirksliga ist, genauso wie wir, mit einem Sieg in die neue Runde gestartet. Hier gilt es zu bestehen, um eine gute Ausgangsposition für die nächsten Spiele gegen Mannschaften aus dem "Altbayerischen" zu bekommen:

12.08.17 I - TSV Hollenbach

15.08.17 BC Adelzhausen - I

20.08.17 I - FC Ehekirchen

Unser Abteilungsleiter, Torsten Vrazic, drückt aus Spanien die Daumen.

Top-Termine

26.08.2017 11:00 B-Junioren SpVgg Altisheim-Leitheim Vorbereitungsspiel B1-Junioren
26.08.2017 11:00 A-Junioren JFG Lech-Schmutter Vorbereitungsspiel A1-Junioren
26.08.2017 11:00 B-Junioren SpVgg Altisheim-Leitheim Vorberetungsspiel B1-Junioren
26.08.2017 17:00 TSV Nördlingen 2 I. Mannschaft Punktspiel I. Mannschaft
27.08.2017 17:00 TSV Lützelburg II. Mannschaft Punktspiel II. Mannschaft
01.09.2017 18:00 SV Baar C1 TSV Meitingen C2 Testspiel C2-Junioren
01.09.2017 18:00 TSG Thannhausen C-Junioren Vorbereitungsspiel C1-Junioren
02.09.2017 13:00 A-Junioren TSV Rain Vorbereitungsspiel A1-Junioren
03.09.2017 TSV Meitingen C2 Kirchenwirtcup in Münster Vorbereitungsturnier C2-Junioren
03.09.2017 10:00 B-Junioren FC Langweid Vorbereitungsspiel B1-Junioren
03.09.2017 13:00 II. Mannschaft TSV Herbertshofen Punktspiel II. Mannschaft
03.09.2017 14:15 TSV Meitingen C1 Kirchenwirt Cup SV Münster Turnier in Münster C1-Junioren
03.09.2017 15:00 I. Mannschaft SSV Glött Punktspiel I. Mannschaft
06.09.2017 18:00 B-Junioren TSV Schwaben Augsburg Vorbereitungsspiel B1-Junioren
09.09.2017 10:00 JFG M Schmutter C1 TSV Meitingen C2 Testspiel C2-Junioren
10.09.2017 15:00 TSV Rain am Lech 2 I. Mannschaft Punktspiel I. Mannschaft
10.09.2017 16:00 VfR Foret II. Mannschaft Punktspiel II. Mannschaft
17.09.2017 13:00 II. Mannschaft TSV Welden Punktspiel II. Mannschaft
17.09.2017 15:00 I. Mannschaft VfR Neuburg Punktspiel I. Mannschaft
23.09.2017 15:00 SV Wörnitzstein-Berg I. Mannschaft Punktspiel I. Mannschaft