Hauptseite TSV Meitingen

Trainingsbekleidung Jugendkooperation Markt Meitingen: Bestellseite
Von: Bis: Kategorie:
Suchbegriff:
11.08.2021 22:42 - Achim Zwick
Alles
Bezirksliga Nord: TSV Pöttmes - TSV Meitingen 1:6 (1:2)

Im zweiten Spiel der Bezirksliga Nord gewannen die Jung´s um Pavlos Mavros souverän gegen den Neuaufsteiger TSV Pöttmes. Die Partie begannen die Meitinger diesmal deutlich konzentrierter als am Sonntag und bereits in der 5ten Spielminute war es Matthias Schster, der die Schwarzweißen mit einem Außenristschuss  in Führung brachte 1:0..Dies gab den Lechtalern noch mehr Selbstbewusstsein und diese drückten die Gastgeber weit in die eigene Hälfte zurück. Goalgetter Denis Buja erhöhte folgerichtig auf 2:0 (19.) mit einem sehenswerten Kopfball. Durch eigene Unkonzentriertheiten der Schwarzweißen gelang den Pöttmesern durch Alexander Storzer der Anschlusstreffer zum 1:2 (30.) und diese drängten auf den Ausgleich. Alexander hätte noch vor der Pause auf 3:1 erhöhen können, jedoch war ihm dies genauso, wie den Gastgebern der Ausgleich, kurz vor dem Pausenpfiff versagt.

Mit einem Blitzstart überraschten die Meitinger in der 50. Spileminute die Gastgeber. Nach schöner Flanke von Youngster Lukas Erhard vollstreckte abermals Denis Buja zum 3:1. Als nur vier Minuten später Xhevalin Berisha auf 4:1 erhöhte (54.) war die Messe gelesen.  Nun hatten wir Chancen im Minutentakt, spielten aber leider oftmals viel zu schlampig. So dauerte es bis zur 70. Spielminute ehe Mateo Duvnjac zum 5:1, wieder nach schöner Vorarbeit von Lukas Erhard, vollstreckte..Nun folgte der Aufgalopp der Meitinger Eigengewächse, die ihre Sache wieder prima machten. Den Schlusspunkt des Spiels setzte Daniel Deppner in der 79. Spielminute -. 6:1. Letztlich waren die Gastgeber damit noch gut bedient.

Nun folgt am kommenden Sonntag, 15.08.2021, um 17.00 Uhr ein Wiedersehen mit Ex-TSV-Torjäger Christoph Bronnhuber, der mit seinen Günzburgern den TSV Aindling am heutigen Mittwoch mit 1:0 in die Schranken wies. Dieses Spiel wird voraussichtlich jedoch leider ohne Matthias Schuster, der sich beim heutigen Spiel verletzte., stattfinden. Wir freuen uns auf den kommenden Sonntag, der bestes Fußballwetter verheißt.