Hauptseite TSV Meitingen

Trainingsbekleidung Jugendkooperation Markt Meitingen: Bestellseite
Von: Bis: Kategorie:
Suchbegriff:
15.05.2022 10:24 - Klaus Heichele
A-Junioren / A-Junioren (SG) - 2021
A-Junioren: Spiel gedreht - 1:2 in Dasing
A2022

SG TSV Dasing/VfL Ecknach - (SG) TSV Meitingen 1:2 (0:0)

Auch am Tag danach fühlt sich der wichtige Sieg unserer A-Jugend immer noch gut an. Die Voraussetzungen fürs Spiel waren jedoch denkbar schlecht. Viele kurzfristige Ausfälle sorgten für eine fast leere Auswechselbank. Das Spiel im ersten Abschnitt hatte den Chrakter von Sommerfußball. Beide Teams verteidigten konsequent und aufmerksam. So gab es kaum torreife Spielszenen zu vermerken. In der Abwehr zeigte Tim Schivelbein eine überzeugende Leistung. Ein guter Freistoß von Matej Gazic und ein strammer Versuch von Aeneas Mahler - das wars dann aber auch in Abschnitt eins. Meitingens Torhüter Niklas Ruinat wurde gar nur ein einziges Mal geprüft.

Nach dem Wechsel dann endlich mehr Leben in der Bude. Vor allem, als der bis dahin fehlerlos agierende Schiedsrichter auf einmal für die Gastgeber auf den Elfmeterpunkt zeigte (65.). Die Dasinger selbst zeigten sich verwundert - hatten sie sich doch bei dieser Szene bereits außerhalb des Strafraums den Ball für einen Freistoß zurechtgelegt. Bis eben der Mann in Gelb den Tatort in die kritische Zone verlegte... Sensationell war zum Glück die Parade von Niklas Ruinat - das 0:0 hatte weiter Bestand. Nur zwei Minuten später folgte dann doch das 1:0 für die Hausherren. Allerdings konnte man auch hier trefflich diskutieren, da offensichtlich ein Handspiel des Torschützen Hugo Del Olmo Ruiz vorausging.
Bei sommerlichen Temperaturen zeigte unsere U19 in der Schlussphase Moral und Kampfgeist. Michael Falch hätte eine tolle Flanke von Erich Fritsch mit einem Kopfball veredeln können. Wie es geht zeigte Luca Schwarzenberger kurz danach. Nach einer Ecke war der Abwehrchef mit dem Kopf zur Stelle und traf zum verdienten Ausgleich (80.). Und es kam noch viel besser: Eine der selten gezeigten Pressingversuche brachte den Erfolg für Meitingen: Moritz Heichele und Louis Huter eroberten den Ball. Mit Übersicht bediente Huter dann Michael Falch. Der Scharfschütze traf von der Strafraumgrenze unhaltbar zum 1:2 Siegtreffer (87.). Spiel gedreht - Abpfiff - Tabellenführung - Party in Dasing!