Hauptseite TSV Meitingen

Trainingsbekleidung Jugendkooperation Markt Meitingen: Bestellseite
Von: Bis: Kategorie:
Suchbegriff:
01.05.2022 11:37 - Klaus Heichele
Alles / A-Junioren (SG) - 2021
A-Junioren: Verdienter Dreier beim Auswärtsspiel in Aindling - 2:4
A2022

SG Aindling/Petertsdorf/Rehling - (SG) TSV Meitingen 2:4 (1:1)

Dank einer deutlichen Leistungssteigerung nach der Pause holten unsere A-Junioren am Samstagnachmittag drei wichtige Punkte in Aindling. Bei besten Fußballbedingungen und ansprechender Kulisse durfte man im Stadion des TSV Aindling auflaufen. Die erste halbe Stunde der Partie war gekennzeichnet durch viel Taktik und gegenseitigem Respekt. Das änderte sich schlagartig, als unserem Rückkehrer Tim Schivelbein unglücklich der Ball im Strafraum an den Arm sprang. Aindlings Benedikt Bachmeir traf vom Punkt aus zum 1:0 (29.). Samuel Dittl hatte den Ausgleich nach einem Freitoßabpraller auf dem Fuß - scheiterte aber knapp an der tollen Parade des Torhüters. Wie es geht, zeigte dann B-Spieler Maxi Gulden: trocken hämmerte er mit einem satten Schuss den Ball zum verdienten 1:1-Pausenstand ins Netz.
Nach dem Wechsel nutzte unser Team die Breite und Tiefe des Platzes entschlossener. Wieder war es Gulden, der mit einem platzierten Flachschuss das 1:2 für Meitingen besorgte (55.). Als dann auch noch Fabio Ricca einen Freistoß ("Leo Mes") aus 20 Metern herrlich zum 1:3 in den Winkel platzierte, standen die Zeichen endgültig auf Sieg. Auch Kevin Denes zeigte Appetit aufs Torschießen. Mit dem linken Fuß vollendete er einen tollen Spielzug zum 1:4 (64.). Dass die Hausherren in der 74. Minute nochmals per Foulelfmeter zum 2:4 verkürzen konnten, änderte nichts mehr am verdienten Sieg. Aufopferungsvoll kämpft sich das Team über die Ziellinie.
Am kommenden Sonntag empfangen wir in den Lechauen die ebenfalls noch ungeschlagene JFG Weilachtal.