Hauptseite TSV Meitingen

Trainingsbekleidung Jugendkooperation Markt Meitingen: Bestellseite
Von: Bis: Kategorie:
Suchbegriff:
03.06.2022 21:00 - Heiko Ulbrich
AH / AH SG TSV Meitingen / FC Langweid - 2021
Auswärtssieg in Echsheim
Meitingen langweid new

Am Freitag trafen unsere Aktiven Herren auf das Team aus Echsheim/Baar. Da die Heimmanschaft einige Ausfälle hatte machte man Echsheim das Zugeständnis einige jüngere Spieler einzusetzen.

Zu Beginn trat die wieder mal neuformierte SG noch etwas konfus auf und es entwickelte sich ein Spiel voller Ballverluste auf beiden Seiten, welches sich hauptsächlich im Mittelfeld abspielte. Einen schön durchgesteckten Ball, bei dem der Gegner versuchte auf Abseits zu Spielen, konnte Olli Weklak zu einem Alleingang aufnehmen und souverän zum Führungstreffer vollenden.
Kurz darauf das gleiche Bild auf der gegenüberliegenden Seite. Aus abseitsverdächtiger Position startete Echsheim zu einem Alleingang der im Ausgleich endete.

Meitingen /Langweid gelang es danach immer mehr die Kontrolle zu übernehmen und konnte durch einen direkten Freistoßtreffer von Johannes Graf, bei dem der Ball noch den Pfosten touchierte, wieder in Führung gehen. In dieser Phase kam man zu einigen weiteren guten Chancen, darunter auch ein Pfostentreffer. Mitten in diese Drangphase bekam Echsheim einen berechtigten Strafstoß den Bernd Bachmann glänzend parieren konnte.

In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild: Unsere diesmal rot-weiss gestreiften Kicker kamen ein ums andere Mal gefährlich über die Aussenseiten. Johannes Graf zielte nach einem präzisen Zuspiel von Olli Schley leider noch etwas zu hoch. Etwas besser machte es Stürmer Olli Weklak nach einer kurzen Pause wegen eines aufziehendem Gewitters nach einem Kopfballzuspiel von Jürgen Richter. Er umkurvte den Keeper und schob zum 3:1 ein. Danach wechselte man noch mehrmals durch und spielte aus einer soliden Abwehr in klatschnassen Trikots das Spiel souverän zu Ende.

Alles in allem hatte man den Gegner über die gesamte Partie gut im Griff, dieser wurde stets nur gefährlich sobald es über den quirligen jüngeren Mittelfeldspieler ging. Daher ein verdienter Erfolg unserer Jungs.

Es trotzten Gegner und Regen: Bernd Bachmann (Tor), Benjamin Bachmeir, Stefan Kreuzer, Christian Kopold, Tobias Schießlbauer, David Franclik, Sefer Özel, Johannes Graf (1), Frank Engelhard, Benjamin Linder, Oliver Schley, Oliver Weklak (2), Jürgen Richter, Heiko Ulbrich